Musik_save_my_soul.

Navi

Anfänge Wahrheit? About her soul Meine Lyrics.

Huhu.<3

HeyHeyHey.<3 Mein neues Leben. Lesen. Oder nicht lesen?

Link

Link Link Link Link

Credits

Designer

Philiosophie Part deux. Assoziationsketten.

Die unendlichen Fragen.

Ich lese. Ich lese viel. Vielleicht nicht grade die weltbewegenden Romane von Shakespeare..aber ich lese wichtige (meiner Ansicht nach) Jugendliteratur. Ich verliere mich in Büchern. Aber wer tut das nicht? Die Welt, in die man sich hineinliest, kann noch so kalt & grausam sein, du kannst nicht eingreifen, fühlst dich in ihr gefangen. Aber du willst gefangen sein, denn nur so vergisst du all deine Sorgen im realen Leben. Was sind diese Sorgen? Streit..Geldsorgen..Tod. Eigentlich sind Bücher wunderschöne Lügen. Erfundene Märchen. Aber lassen sie dich nicht manchmal lächeln.. mich lasen sie oft weinen. Wenn ich aus dieser Welt auftauche, fühle ich mich leer. Schlecht. Ist das normal? Was ist schon normal? Wer sagt denn, was normal ist. Du? Ich denke nicht, dass ich normal bin. Denkt das überhaupt jemand? Warum leben wir? Und BUMM sind wir wieder bei der Frage, die, die Menscheit schon seit..ja..immer.. zum Verzweifeln bringt. Mich übrigens auch. Man muss nur aufpassen, nicht verrückt zu werden. Das ist einfach gesagt als getan. In letzter Zeit immer schwieriger.

1.7.08 14:51


Nicht gut. :(

Ich bin krank.

Allererstens bin ich heute wieder von der roten-Mädchen-Fee besucht worden.. *grummel* und zweitens habe ich sehrhöchstwahrscheinlich Magen-Darm-Grippe.. [hab mich schon zweimal übergeben..das ist echt alles andere als süß oder grinsekatzenmäßig!] Ich muss mal schauen ob mir heute noch was nettes & kluges einfällt.. Aber erstmal hab ich Bauchweh! :c.

Wünscht mir gute Besserung!

Die kranke Lauri.

12.5.08 13:19


Mein Leben.

Glaub bloß nicht, ich erzähl dir hier jetzt alles von meinem Leben auf einen Schlag..& ich erzähl das meiste auch nur, weil ich keinProblem damit habe, es dir zu verraten, weil ich mit der Vergangenheit gut abschließen konnte/kann.

Als erstes einmal: Ich bin ein Scheidungskind. Überraschung -.-. Nein, ich will kein Mitleid von dir. Ich komm schon damit klar..! Ich habe drei kleinere (Halb-)Geschwister. Emil, 9 Monate ; Jule, 4 Jahre ; Pauline, 5 [bald 6] Jahre. Uiuiui.. Ja ich liebe sie alle drei von Herzen. & ja ich bin gerne die große Schwester.<3 Jetzt zu mir.. ich lese ziiiemlich viel&natürlich gerne. & wie du vielleicht schon gemerkt hast, mach ich mir viele Gedanken. Ja, ich bin dreizehn. Ja. 2. Überraschung? xD Hmh..was gibt es viel zu sagen..? Ich spiele Keyboard.. liebe Schüleraustausche.. & bin (zumindest anderer Meinung nach...) sprachlich begabt. Ich geh' auf Gymnasium (welch' Freude...) und meine Lieblingsfächer sind Musik, Deutsch & Sozialkunde. Eigentlich auch Französisch, Englisch & bald Spanisch.. aber naja.. egal..

Mir fällt grade nicht mehr ein :S. Oh.. doch: Mein absoluter Lieblingsfilm ist Peter Pan.<3 Oh jiaaa.. so goldig der Film!

Nächster Eintrag = philosophischer, weil wesentlich leichter!

 

11.5.08 23:58


Ebbe der geistreichen Ideen.

HeyHeyHey.

Denk nicht, dass mein Blog nur für meine Weltanschauungsgedanken da ist! . Der wird/soll werden mein Leben. Jaaa...mein Leben ist überwiegend voller solcher Gedanken wie die, dort unten.. nur manchmal hab ich eben keine Lust über solche Sache  nachzudenken/zu schreiben. Entschuldige.. aber ich bin eben auch erst 13 :D. Huiuiui. Nachher geht's mit meinem Daddy in mein Lieblingsrestaurant.. Jaaa.. ich weiß, mit seinem VATER an MUTTERtag wegzugehen ist ...gemein..widersprüchlich?! Aber ich hab es ihm eben versprochen&er hat mich ja auch schon lääänger nicht mehr gesehn. Omg.. meine Mum meint, ich soll mit ihr in die Disco gehn..neneneneee...lass ma :S xD. Mit meiner MUM! xD Okay..dazu musst du wissen, meine Mum ist...ehh...30. Ja, 30. Jung, ich weiß. Jetzt erschreck dich nich so..

Ich mach mir so langsam Sorgen um die Magersucht-Blogs.. . Das ist doch nich schön...außerdem fühl ich mich da so dick... Ich mein.. ich bin zwar auch groß&dünn..aber halt.. wenn man da so liest, was die alles machen..ohohhoo. Ich würde das, Mädels, noch nich mal eine Woche durchhalten.. ich hab viel zu wenig Disziplin.. und NEIN, das soll keine Sympathisierung mit Magersucht-Blogs werden. ich bin gegen sowas! Also.. nein.. ich finde  es eben traurig & Magersucht ist eine ernstzunehmende Krankheit, die auch Jungen/Männer immer mehr betrifft!

Was macht jemand wie ich den ganzen, lieben, langen Tag? NICHTS xD Aber wirklich... das Frage ich mich auch! Was mache ich denn so am Tag? Die Zeit vergeht so schnell.. zu schnell? Woher kommt die Zeit? (Hey, darüber sollte ich vielleicht mal einen Eintrag machen.. -> merken!)

Weißt du was mein Lieblingsbuch ist? 'Der Scherbensammler' von Monika Feth. Wirklich ein tolles Buch. Da geht es auch teilweise um Schizophrenie.. ein Thema, das mich sehr interessiert, mich aber bis jetzt noch nicht so wirklich rangetraut habe.. Wusstest du, dass ein schizophrener Mensch bis zu über 100 verschiedene Persönlichkeiten haben kann, die alle nichts voneinander wissen? Unglaublich, oder? Weiß man über dieses Phänomen eigentlich schon viel? Wer was weiß, immer her damit! .

Manche sagen ich seh aus wie ein 'Emo'.. Ich bin aber keiner.. zumindest nicht nach meiner Ansicht, was ein 'Emo' ist. Ich hab meinen eigenen Stil und eigene Charakterzüge.. mein Musikgeschmack ist auch ziemlich... nunja.. komisch & besteht nicht nur aus Emoblabla. Also..merk dir das!

Mehr von meinem Tagesablauf? Nein. Er ist eh langweilig. xD Meistens.. wenn was passiert, berichte ich es dir...

 

Lesen oder nicht lesen ist hier die Frage!

11.5.08 15:49


C'est la guerre!

Das ist der Krieg!

Was ist der Krieg? Ist der Krieg nicht eine der größten Formen von Hass? Oder einfach nur eine Form von Größenwahnsinn? Hat Hitler nicht mit 52 (Pardon, falls die Zahl nicht ganz genau stimmt...) Nationen den Krieg gewollt? Hatte er auf sie alle Hass? Ich denke nicht. Er wollte Macht. Aber durch den Willen, hatte er schon verloren.

Wenn du dich mit einem Menschen streitest, hast du dann immer einen Grund? Willst du Krieg? Oder weißt du im Grunde schon, dass alles wieder gut wird? Aber was ist, wenn es eben nicht wieder gut werden würde? Würdest du dann so oft streiten? Ich bin zum Beispiel ein Mensch, der schnell gereizt ist, und immer seine Meinung sagt. Ziemlich gute Vorraussetzeungen für Streite..oder? Ja. Diskussionen liebe ich. Ich weiche keiner aus. Ist das gut oder schlecht? Bist du ein feiger Held, der Friede hält, weil du nichts erzählst? Oder eine stolze, einfach & überzeugte Person, die nie Ruhm erhält, jedoch für sich selbst viel erreicht? Oder nichts von den beiden? Trägst du den Krieg in dir? natürlich würdest du jetzt gerne NEIN schreien, aber stopp! In jedem von uns steckt der Krieg und der Wille zum töten. Die Frage ist nur, lebst du diese Gefühle aus? Oder unterdrückst du sie, und bringst später jemanden um, oder verletzt einen Menschen?  Wenn du immer deine meinung verschweigst & dich auf keinen Streit einlässt, bist du dann nicht irgendwann überlastet? Oder solltest du wirklich lieber den Mund halten? Wie gut kennst du dich? Wie gut kennst du deine Mitmenschen? Kennst du jemanden, der einen guten Grund hätte, dich umzubringen? Kennst du jemanden, dem du gerne eine Kugel durch den Kopf jagen würdest? Liebst du jeden deiner Mitmenschen, auch wenn er/sie dich hasst? Hass muss nicht auf Gegenseitigkeit beruhen! Merke dir das. Willst du so enden wie Hitler? Oder stirbst du lieber in Frieden? Oder stirbst du lieber wie Cassie Bernall, die 1999 bei einem Amoklauf in der Columbine High School umgebracht worden ist, weil sie ihrer Überzeugung zu Gott auch nicht in dem Moment ihrers Todes nicht nachgab? Wenn dich jemand fragen würde, ob du die geliebsteste Person in deinem Leben liebst, und du wüsstest, dass wenn du mit 'Ja' antwortest, umgebracht wirst, würdest du dann 'Ja' sagen...sicher?

11.5.08 12:45


Sensualität.

Empfindungsvermögen

Was empfindest du, wenn du dich im Spiegel siehst? Liebst du dich oder hasst du deine Seele? Fehlt dir der Mut, dich zu akzeptieren? Was empfindest du, wenn du Bilder von verdurstenden Menschen in Afrika siehst? Willst du ihnen helfen, oder tun sie dir einfach nur Leid? Kannst du etwas liebes für Menschen empfinden, die dich hassen? Was sagst du zu unerwiderter Liebe? Empfindest du etwas, wenn du verlierst oder spürst du nur eine innerliche Leere?

Ich empfinde Sehnsucht. Wie ein Blinder, der das Sehen sucht.

Können alle Menschen fühlen? Ich kenne Menschen, die nur so tun, als ob sie fühlen. Das ist (wirklich) einfacher, als real zu fühlen. Was willst du in manchen Situationen gerne empfinden? Ich denke, man fühlt nicht immer, was man will. Tust du es? Manchmal würde ich gerne mehr für andere Menschen empfinden, oder auch weniger. Kannst du es steuern? Nein. Warum? Wieso lieben wir diese Person & hassen eine andere? Warum? Wer sagt, was gerecht ist & was nicht. Wer hat das festgelegt? Verwirre ich dich oder siehst du, das was ich meine klar vor deinem innerlichen Auge?  Manche Menschen erfreut der Anblick einer blühenden Blume, andere erfreut der Anblick schneller Autos. Wie ist das Empfinden in uns festgelegt? Hat das alles mit Veranlagung zu tun, oder mit frühen Erlebnissen in junger Kindheit. ( Das sagt man ja gerne sehr oft, als Erklärung...) Mir reichen diese Antworten nicht! Ich will wissen, warum ich hasse & liebe. Du auch?

11.5.08 14:23


Cuibono?

Wem nützt es?

Das ist hier die Frage. Wem nützt es, wenn wir etwas alltägliches tun? Meistens uns selbst, oder? Wann tun wir etwas für andere? Tust du es gern? Wenn dich jemand darum bittet, für ihn aufzuräumen, was nützt dir das dann? Im Grunde genommen erst einmal nichts. Wenn du dein Kram selbst aufräumst, nütztes es dir was. Du hast Ordnung und fühlst dich (wahrscheinlich) wohl, außer du bist ein Messi. Vielleicht findest du auch Dinge wieder, von denen du dachtest, du hättest sie verloren. Nunja, wenn du bei deiner besten Freundin/Freund aufräumst, findest du höchstwahrscheinlich auch Dinge, die er/sie vor Monaten geliehen & du sie aus verschiedenen, absurden Gründen dir nie wieder zu Gesicht gekommen wären, hättest du sie jetzt nicht durch zufall gefunden. Aber genung davon. Tust du gerne Dinge, die dir nichts nützen? Dabei liegt die Differernzierung zwischen den Dingen, die jemand anderem noch was nützen, wenn du sie tust, jedoch nicht dir & den Dingen, die wirklich niemandem etwas bringen, wie zum Beispiel, dem Gras beim Wachsen zuzusehen, obwohl dir das ja vielleicht noch Ruhe bringt... Da kommt mir die Frage in den Sinn: Gibt es wirklich Dinge, die niemandem, einschließlich dir, nichts bringen, wenn du sie tust? Mir fällt grade nichts ein, obwohl ich mich wirklich darauf konzentriere. Immer wenn mir was einfällt, fällt mir kurz danach doch noch etwas ein, aus dem man dadurch einen Nutzen haben könnte. Fällt dir etwas ein? Egal was, irgendwas daran ist immer nützlich, wenn auch absurde Dinge. [Ja, auch absurde Dinge können nützlich sein!]

Damit komme ich jetzt wohl zu diesem Beschluss:

Alles was du tust, hat einen Sinn!

Laura.

10.5.08 18:44


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de